Unterkommission Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz 

Verband der Diözesen Deutschlands (VDD)

Die Unterkommission Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist eine Arbeitsgruppe der Personalwesenkommission des Verbandes der Diözesen Deutschlands.

Die Personalwesenkommission des Verbandes der Diözesen Deutschlands hat für die Katholische Kirche im Jahr 2009 die Unterkommission für eine effektivere Prävention im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz eingerichtet. Die Stärkung des Managements durch ein zentrales Steuerungssystem, der Aufbau einer Kommunikationsplattform für die diözesanen Koordinatoren und Führungskräfte sind der Auftrag der Unterkommission.

Die Unterkommission Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz setzt sich aus zwei Mitgliedern der Personalwesenkommission und sechs Koordinatoren für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der in sechs Regionen aufgeteilten Bereiche in Deutschland zusammen. Diese Koordinatoren sind grundsätzlich einem (Erz-)Bistum zugeordnet, übernehmen aber auch für die anderen, im Regionalbereich liegenden Diözesen die Koordinatorenfunktion. Der Vertreter des Verbandes übernimmt den Vorsitz.


ÖKUMENISCHES FACHFORUM 2022 IN DRESDEN

 

MITEINANDER UNTERWEGS - VONEINANDER LERNEN

 

unter diesem Motto veranstalten die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und die EFAS vom 02. - 04. November 2022 in Dresden ein ökumenisches Fachforum Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

 

Zielgruppe:

Koordinatorinnen und Koordinatoren sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit aus den Landeskirchen und Bistümern

 

Zielsetzung:

- Austausch zwischen Koordinatorinnen und Koordinatoren sowie Fachkräften beider Konfessionen

- Aufbau von Kommunikationsstrukturen zur regionalen Zusammenarbeit

 

 

Anmeldung: Ab 23.05.2022 online auf der EFAS website möglich: